Home

Willkommen zum HOPLOblog! HOPLOblog berichtet ab sofort über und kommentiert Interessantes aus der Welt der Kampfkünste. Die Hoplologie ist die Wissenschaft der Kampfkünste. Der Begriff stammt aus dem Griechischen: „hoplos“ ist ein mythisches, gepanzertes Tier; „hoplite“ ein klassischer griechischer Kämpfer. Die Disziplin hat seine Ursprünge im 19. Jahrhundert, als Augustus Pitt Rivers (1827-1900) und Richard Francis Burton (1821-1890) erste Untersuchungen auf diesem Gebiet durchführten. Es hatte dann allerdings noch bis in 1960er Jahre gedauert, als Donn F. Draeger (1922-1982) begann, diese Forschungsrichtung in eine systematische, akademische Disziplin zu formen.

Vor dem Hintergrund seiner praktischen Erfahrungen in den Kampfkünsten sowie umfangreichen Recherchen definierte Draeger schließlich die Hoplologie als „the study of the basis, patterns, relationships, and significances of combative behavior at all levels of social complexity“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s