Home

Neulich las ich einen Zeitungsbeitrag, in dem es um mögliche historische Vorbilder von Karl Mays Winnetou ging. Bei der Lektüre erinnerte ich mich an einen interessanten Artikel aus dem Jahr 2007. Der Autor Klaus Härtel hatte seinerzeit herausgefunden, dass in vielen Büchern von Karl May (1842 – 1912) die Protagonisten mit Methoden kämpften, die auch in den fernöstlichen Kampfsystemen gelehrt werden.

So z.B. in „Winnetou I“ auf Seite 49 „… ich schlug ihm die Faust an die Schläfe, daß er steif wie ein Sack niederstürzte und betäubt liegen blieb“. Laut Historiker Härtel ganz klar ein Mawashi-Tsuki aus dem Karate.

Der Artikel wurde am 23. Juli 2007 in den „Schleswiger Nachrichten“ abgedruckt.

Advertisements